Christoph Wilsnack

6 Uraufführungen zu Mensch, Natur und Stadt

Unter der Überschrift "ERDE – STIMME – STADT" entsteht ein unkonventioneller Konzertabend mit dem ambitionierten Amateur-Chor Junges Ensemble Dresden, dem Ensemble für aktuelle Musik El Perro Andaluz und den Komponist:innen von Acantun Kollektiv. Die Nachwuchs-Komponist:innen haben hierfür sechs neue Stücke geschrieben, die sich mit den Themen Natur, Mensch und Stadt befassen. Die Uraufführungen wird in dem Saal der Hochschule für Musik Dresden erklingen und eine einzigartige Hörerfahrung bieten. Die Archaik der menschlichen Stimme trifft auf instrumentale Klänge eines modernen Ensembles, wird verwoben mit Elektronischen und multimedialen Elementen und spiegeln so akustischen Eindrücke von Städten wider.

Texte wie "Ear cleaning" und "The Tuning of the World" von R. Murray Schafers, "The Voice Of The Rain" von Walt Whitman oder die Gedichte des japanischen Dichters Bashō und die des Dresdener Dichters Thilo Krause dienen als Inspiration und Textvorlage der Werke. Diese sind stilistisch divers angelegt und von Einflüssen aus der Neuen Musik, Improvisierter Musik und Elektronischer Musik, sowie aus Filmmusik und Jazz geprägt. Durch Elektro-akustische Elemente in den Stücken und Field-Recordings wird der Begegnung von Natur und urbanen Orten eine Stimme verliehen.

 

Künstler:innen:

Acantun Kollektiv | Junges Ensemble Dresden | El Perro Andaluz

Chordirigent: Karl Bernewitz

Dirigentin und künstlerische Leitung: Katharina Dickopf

Aufführung:

08. Oktober 2023 | 19:30 Uhr

Hochschule für Musik Carla Maria von Weber Dresden

>>>

 

 

Christoph Wilsnack
Christoph Wilsnack
Christoph Wilsnack
Christoph Wilsnack
Christoph Wilsnack
Christoph Wilsnack

Über das
JUNGE ENSEMBLE DRESDEN

Junges Ensemble Dresden

Hochwertiger Chorgesang a cappella, chorsinfonische Werke, Austausch mit Partnerchören in Osteuropa und eine Vorliebe für zeitgenössische Kompositionen zeichnen das Junge Ensemble Dresden aus. Der Chor umfasst ungefähr 35 Sängerinnen und Sänger, in der Mehrzahl Studierende und junge Berufstätige. Für seine Programme erarbeitet das Junge Ensemble Dresden geistliche und weltliche A-cappella-Werke der europäischen Chormusik von der Renaissance bis zur Moderne. Kooperationen führten zur Aufführung szenisch inszenierter Chormusik sowie bedeutender chorsinfonischer Werke mit anderen Orchestern.

jungesensembledresden.de

Zurück