"Prinz Gholam. The Survivor and the Dreamer"

Das multidisziplinär arbeitende Künstlerduo Prinz Gholam konzipiert speziell für den Kleinen Schlosshof des Residenzschlosses eine Performance, die am 22. Juni und 25. September 2022 aufgeführt wird. Zeichnerisch bearbeitete Papiermasken, die in der Auseinandersetzung mit Werken aus der Sammlung des Kupferstich-Kabinetts entstehen, werden zentrale Elemente der Performance sein. Die Kernidee der künstlerischen Praxis Prinz Gholams ist das Aufeinandertreffen des Individuums mit gesellschaftlich codierten Gesten und Konventionen – auch mit jenen am Ort der Aufführung.

Ein Projekt des Kupferstich-Kabinetts der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) im Kleinen Schlosshof des Residenzschlosses Dresden mit Unterstützung der Stiftung Kunst & Musik für Dresden

 

Performance mit Prinz Gholam:

22. Juni 2022 | 18 Uhr & 25. September 2022 | 17.30 Uhr

Staatliche Kunstsammlungen Dresden | Residenzschloss

>>>

 

© Prinz Gholam | Foto: Oliver Killig
Generalprobe

Zurück