Stiftung entscheidet über Projektförderungen

Der Stiftungsrat der Stiftung Kunst & Musik für Dresden hat in seiner jährlichen Sitzung Ende Mai 2014 Projektförderungen von insgesamt rund 60.000,- Euro beschlossen. „Dem international besetzten Gremium war bei der Entscheidung wichtig, dass die Projekte einen wahrnehmbaren Beitrag zur Entwicklung der zeitgenössischen Künste in Dresden leisten, spartenübergreifende Perspektiven bieten und kulturelle Sichtweisen von außen nach Dresden tragen,“ so Oberbürgermeisterin und Stiftungsratsvorsitzende Helma Orosz.

Back to overview