19.03.2018 09:27

Internationales Kunststipendium

Marinella Senatore

Given the opportunity to participate in the Artist-in-Residence program of the Foundation of Arts & Music for Dresden has broadend my mind in learning and experiencing the Culture of Eastern Germany. Undoubtedly, the program allowed me to interact with numerous local artists that inspired me in every single way possible. As exchanges and encounters with various people is the core that circulates and centres my artistic practice, it prompts a richness of ideas and visions through sharing. 

The idea of having the entire community come together for an occasion often appears in my projects, and I would like to apply such concept in cooperation with the foundation as a final touch. An open call will be establish to involve diverse groups and individuals as participants for the project. The project is fundamentally based on communal efforts and communications whilst innovative experiences will blossom through the participation. Essentially, sharing one's own and other cultures empowers the urge of understanding and tolerating fearlessly.  
 
Marinella Senatore, March 2018
 
 
Die Möglichkeit, am Artist-in-Residence-Programm der Stiftung Kunst & Musik für Dresden teilzunehmen, hat meine Sichtweise geweitet, indem ich die Kultur im Osten Deutschlands erleben durfte. Das Programm hat mich mit vielen lokalen Künstlern zusammengebracht, die mich auf verschiedene Art und Weise inspiriert haben. Die Kooperation und der Austausch mit anderen Menschen ist das Herzstück meiner künstlerischen Praxis. Durch gemeinsame Teilhabe entwicklen sich Ideen und Visionen.
 
Meinen Projekten liegt oft die Idee zugrunde, dass die gesame Gemeinschaft zu einem konkreten Anlass zusammenfindet. Als Resultat aus meiner Stipendienzeit und in Kooperation mit der Stiftung würde ich ein solches Konzept gern in Dresden umsetzen. Eine offene Ausschreibung soll verschiedene Menschen in das Projekt holen und dafür begeistern. Es fußt grundsätzlich auf den Ideen kommunaler Initiative und Kommunikation, durch die innovative Ideen durch Teilhabe entstehen. Die eigene Kultur und andere Kulturen miteinander teilen, beflügelt den Drang nach gegenseitigem Verstehen und angstloser Toleranz.
 

Marinella Senatore, März 2018

Zurück zur Übersicht