25.07.2017 14:36

Ostrale 2017

"Mauerspringer" von Fernando Sánchez Castillo, Copyright: Oliver Kratz

Das Kunstwerk "Mauerspringer" von Fernando Sánchez Castillo auf der Ostrale 2017 wird ermöglicht von der Stiftung Kunst & Musik für Dresden. Es ist vom 28. Juli bis zum 1. Oktober 2017 im Bereich "H5" der Ostrale zu besichtigen.

2015 lebte und arbeitete Fernando Sánchez Castillo auf Einladung der Stiftung Kunst & Musik für Dresden für sechs Monate in der Elbestadt.  

Die jährlich alternierenden Residenz-Kunststipendien der Stiftung, eines für Musik und eines für Bildende Künste, setzen neue und eigenständige Impulse und tragen zur Vernetzung der Kunststadt Dresden auf internationaler Ebene bei. Mit dem Internationalen Kunststipendium lädt die Stiftung alle zwei Jahre einen bildenden Künstler nach Dresden ein, der sich bereits durch überregional wahrgenommene Projekte ausgezeichnet hat. Das Stipendium soll dabei helfen, kreative Prozesse anzustoßen und neue Kunst in Dresden zu stärken. Fernando Sánchez Castillo erhielt das erste Internationale Kunststipendium der Stiftung.

Weitere Informationen zur Ostrale und zum Kunstwerk siehe unter www.ostrale.de.

Zurück zur Übersicht