30.09.2016 10:23

Perspektive Bach

Vocal Concert Dresden, Albertinum am 27. September 2016

Die Stiftung Kunst & Musik förderte das IV. Wandelkonzert des Vocal Concert Dresden unter der Leitung von Peter Kopp am 27. September 2016 im Albertinum, das im Rahmen des 91. Bachfestes der Neuen Bachgesellschaft stattfand.

Die Sängerinnen und Sänger gingen musikalisch auf Tuchfühlung mit den Exponaten des Dresdner Albertinums und überraschten mit außergewöhnlichen Perspektiven auf Johann Sebastian Bach. Gleich moderner Kunsttechniken wurde Musik analysiert, gespiegelt, vertextet, bearbeitet und persifliert. "Retrographia", ein Werk des Dresdner Komponisten Peter Andreas, das im Konzert zur Uraufführung gelangte, stellte beispielsweise eine Bachfuge auf den Kopf.  Spannend interpretiert und herausragend musiziert, sorgten weitere Werke von Paul Dessau, Glenn Gould und natürlich Johann Sebastian Bach selbst für einen vielseitigen, höchst spannenden Konzertabend, an dem auch Mitlgieder der Stiftung teilnahmen.

Zurück zur Übersicht