25.01.2017 08:50

MONUMENT

Bildcollage des "MONUMENTS"

Mit der Skulptur "Monument", die temporär auf dem Neumarkt aufgestellt wird, setzt der Künstler Manaf Halbouni ein Zeichen für Frieden, Freiheit und Menschlichkeit. Im Rahmen von „Am Fluss/ At the River“ und des Dresdner Gedenkens an die Opfer von Krieg und Gewalt wird die große künstlerische Installation feierlich eröffnet.

Eröffnung am 7. Februar um 13 Uhr mit einem Grußwort des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Dresden, Dirk Hilbert

Einführende Worte: Sebastian Feydt, Stiftung Frauenkirche und Christiane Mennicke-Schwarz, Leiterin Kunsthaus Dresden

Das "Monument" wird durch ein einmaliges projektbezogenes Netzwerk von Partnern ermöglicht, deren gemeinsame Zielsetzung ein offener Diskurs im öffentlichen Raum ist:

  • Stiftung Kunst & Musik für Dresden
  • Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
  • Kunstkommission für Kunst im öffentlichen Raum der Landeshauptstadt Dresden
  • Stiftung Osterberg für Kunst & Kultur
  • Militärhistorisches Museum der Bundeswehr - MHM Dresden

Dank an: Alexander Poetzsch Architekten

Zurück zur Übersicht